Windows-Client installieren

docuvita online können Sie direkt im Web-Browser nutzen. Noch höheren Bedienungskomfort bietet der Windows-Client.

Die Vorteile sind: 

  • Direktes Scannen in Ordner
  • Eingangsmappe
  • Windows-Druckertreiber für direkten Druck in die Eingangsmappe
  • Erweiterte Vorschau
  • Drag & Drop (im Web-Client nur unter Google Chrome)

Um den Windows-Client zu installieren, oder zu updaten, melden Sie sich an ihrem docuvita-online-System im Web-Browser an. Anschließend klicken Sie mit der Maus auf das docuvita-Symbol links oben:

dvonline_client

Den Download starten Sie durch Klick auf die große Schaltfläche in der Mitte:

Download Client

Führen Sie die heruntergeladene Datei danach aus.  
Es erscheint folgendes Fenster:

Klicken Sie auf [Weiter]

Wählen Sie die zu installierenden Komponenten aus und Klicken Sie auf [Weiter]. Legen Sie dann die Serververbindung fest:

 

Tragen Sie unter Erweiterte Optionen als Port „443“ und unter Mandant Ihren System-Alias (siehe Mail mit Ihren Anmeldedaten) ein.

Achtung: Aktivieren Sie „integrierte Windows-Anmeldung…“ nicht! n

Falls die Serververbindung richtig konfiguriert ist, wird dies durch den grünen Haken gekennzeichnet.

Bestätigen Sie mit [Weiter]. Falls Sie mit Microsoft Office arbeiten, können Sie nun zusätzliche Plugins installieren.


Falls Sie „Automatische Updates“ aktivieren (empfohlen), wird der Windows-Client automatisch beim Vorliegen neuer Versionen aktualisiert. 

Klicken Sie anschließend auf [Installieren]. Bestätigen Sie ggf. die Sicherheitsabfrage von Windows. Die Installation wird nun durchgeführt.

 

 

Starten Sie docuvita durch das Icon auf Ihrem Desktop oder über das Programmmenü.

Falls Sie Probleme bei der Anmeldung haben (z.B. kein Anmeldefenster) überprüfen Sie bitte die Servereinstellungen (s.o.). Um diese zu Ändern führen Sie einfach das Setup-Programm erneut aus.