Sicher

Sicherheit im Bereich der Datenverarbeitung ist ein schwer zu fassender Begriff. Die eigenen wertvollen Daten der „Cloud“ anzuvertrauen ist für viele schwer vorstellbar. Dabei bietet die Datenverarbeitung in der Cloud offensichtlich viele Vorteile – ortsabhängiger Zugriff, niedrige Startkosten, einfache Skalierbarkeit, um nur einige zu nennen. Dennoch ist die „gefühlte“ Sicherheit oft höher, wenn man eine eigene Datenverarbeitung betreibt.

Wir lichten die „Wolke“ der Cloud und zeigen Ihnen ganz genau, wo und wie Ihre Daten verarbeitet werden. Denn – Ihre Daten gehören Ihnen und niemandem sonst.

Die Gesetzgebung in Deutschland im Bereich Datenschutz ist weltweit einzigartig und besonders streng. Daran lassen wir uns messen. Wir verarbeiten Ihre Daten in Ihrem Auftrag – dafür ist die Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung (ADV) gem. Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) §11 vorgesehen. Diese gibt Ihnen die Sicherheit, dass alle Daten gesetzeskonform und gemäß den hohen Anforderungen des BDSG verarbeitet werden. Wenn Sie personenbezogene Daten verarbeiten – also z.B. Personalunterlagen speichern – sind Sie verpflichtet, diese Daten innerhalb der Bundesrepublik Deutschland zu speichern. Mit docuvita online haben Sie die Sicherheit, dass alle Daten in unserem Hochsicherheitsrechenzentrum in Karlsruhe verarbeitet werden.

docuvita online entlastet Sie beim Thema Sicherheit

  • Auftragsdatenverarbeitung gem. BDSG §11 mit entsprechenden Verträgen
  • Datenverarbeitung und Speicherung ausschließlich innerhalb der Bundesrepublik Deutschland
  • Höchste Sicherheitskriterien beim Betrieb des Rechenzentrums
  • Mehrfache redundante Datenhaltung und zusätzliche Datensicherung zum Schutz vor Datenverlust
  • Brandschutz durch mehrere Brandabschnitte und Löschanlagen
  • Zutrittsschutz und Überwachung
  • Datenverschlüsselung nach höchsten Industriestandars
  • Ausgebildete Spezialisten überwachen und betreuen Ihr System

Weitere Informationen zum Rechenzentrum

Oft unterschätzt: Risiko eigene Datenverarbeitung

Viele sicherheitsrelevante Aspekte lassen sich bei der Datenverarbeitung im eigenen Unternehmen nur mit erheblichem Aufwand in ausreichendem Maß berücksichtigen. Der Schutz vor Datendiebstahl ist innerhalb der eigenen vier Wände wesentlich schwerer zu gewährleisten, da der unbefugte physikalische  Zugriff auf Rechner und Speichermedien durch Mitarbeiter einfacher ist und somit schwerer zu verhindern ist.  Die Experten von Ernst&Young gehen davon aus, dass zwei Drittel aller Datendiebstähle aus den Reihen der eigenen Mitarbeiter verübt werden, was dann zudem schwer nachzuweisen ist.

Motiv Rache: Zwei Drittel alle Datendiebstähle werden von eigenen Mitarbeitern verübt

docuvita online hat ausgefeilte Sicherheitsmechanismen, wie ein regelbasiertes Berechtigungssystem und protokolliert zusätzlich alle Zugriffe auf Dokumente, sodass auch lückenlos nachvollzogen werden kann, wer auf Informationen wann zugegriffen hat. Da die Daten nicht auf eigenen Rechnern liegen, ist die Umgehung des Sicherheitssystems für Mitarbeiter nahezu ausgeschlossen.

Weiter zu den Editionen von docuvita online…